Categories: Aktuelles
      Date: 03.11.2019
     Title: Damit sich der Nachwuchs auch punkto Fahrsicherheit mausert


Balance, Koordination und Körpergefühl sind gefragt, wenn 30m Sprünge von 6- bis 12- jährigen Motocross-Nachwuchstalenten auf Gefährten mit 70-75kg Gewicht und 33PS bewältigt werden. Um sicheres, faires und unfallfreies Fahren zu unterstützen gab es dazu ein Fahrsicherheitstraining im Rahmen der Jugendförderung durch den Motocross-Profi Mauser, vierfacher österreichischer Staatsmeister, italienischer Staatsmeister, zweifacher Vize- Europameister und KTM Werksfahrer. Dabei wurde den jungen "Kampfgeistern" auch Fairness im Umgang und Teamarbeit als wichtige Faktoren für sicheres Fahren im Wettkampf vermittelt.