Categories: Aktuelles
      Date: 03.07.2017
     Title: Amateur Masters Austria Serie: „Heiße Rennen“ beim MSC Schrems

In Schrems konnte ein erfolgreicher Motocross-Renntag mit allen Klassen zur Amateur Masters Austria Serie veranstaltet werden. Die Hitze sorgte für „Heiße Rennen“, die Motocross-Fahrer waren für die Spannung zuständig – Jetzt geht es in die Sommerpause. Alle Infos und Ergebnisse unter: www.amateurmasters.at

 



Der dritte Renntag zur Amateur Masters Austria Serie fand am 24. Juni in Schrems (NÖ) statt. Der MSC Schrems sorgte trotz Hitze für eine perfekt vorbereitete Strecke und punktete wieder mit einer tollen Organisation: „Eine große Herausforderung war natürlich die Bewässerung, wir konnten aber dank dem Einsatz vieler Helfer für gute Bedingungen sorgen und freuen uns über diesen gelungenen Renntag“, sagte MSC Schrems Obmann Klaus Trinkl.

 

Für Amateur Masters Austria Serienveranstalter Franky Schönhofer ist Schrems jährlich im Rennkalender ein ganz wichtiges Rennen: „Wir freuen uns, dass wir hier beim MSC Schrems immer so gut aufgenommen werden und bedanken uns auch beim Verein für die wirklich gute Zusammenarbeit. Trotz der Hitze hatten unsere Fahrer gute Bedingungen und wir sahen einen erfolgreichen Renntag“.

 

Die Tagessieger der Amateur Masters Austria Klassen in Schrems:

 

Benjamin Rauch (50ccm), Fabian Kermer (65ccm), Florian Dieminger (85ccm), Jakob Lechner (AMA Junioren), Domenic Thullner (AMA MX 2), Philipp Lamplmair (AMA MX 1), Alex Vesely (Pro MX 2 – LM), David Schöfbeck (Pro MX 1 – LM), Andreas Hirschhofer (Senioren), Alfred Authried (SuperSenioren), Toni Voithofer (Classic), Andreas Mayer (Twinschock).

 

 

Next Race – Loibes (NÖ) am 26. August 2017

 

Der nächste Renntag in der Amateur Masters Austria Rennserie wird in Loibes stattfinden, am Samstag, dem 26. August 2017, wo dann Runde 4 des Jahres 2017 wartet…

 

Auf der Homepage: www.amateurmasters.at sind alle Resultate, Zwischenwertungen, Infos und Termine 2017 online abrufbar.